VI. Nose, Sinus & Implants

VI. Nose, Sinus & Implants

Hinweis: Die Kurse Ästhetische Chirurgie (Freitag) sowie HNO (Samstag) finden aufgrund der aktuellen Lage nicht statt!

Der Kurs Implantologie (Freitag) findet mit 2G+ Regelung statt. Die Hygienerichtlinien entnehmen Sie bitte dem Hygieneprotokoll!

Nose, Sinus & Implants – interdisziplinäre Humanpräparate-Kurse

 Unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Dr. h. c. Hans Behrbohm/Berlin (HNO) und Dr. Theodor Thiele, M.Sc., M.Sc./Berlin (Implantologie) findet am 3. und 4. Dezember 2021 in Berlin ein interdisziplinärer Humanpräparate-Kurs für Implantologen, HNO-Ärzte und Plastische Chirurgen statt.

Unter dem Leitthema „Nose, Sinus & Implants“ veranstaltet die OEMUS MEDIA AG seit 2013 in den Räumlichkeiten des Institutes für Anatomie (Charité) interdisziplinäre Humanpräparatekurse. Im Zentrum steht hierbei speziell die Kieferhöhle als Schnittstelle verschiedener Facharztgruppen. Unter der Themenstellung „Schnittstellen und Interaktionen zwischen der Chirurgie der Nase & Nasennebenhöhlen und der Schädelbasis, der Oralen Implantologie und der Ästhetischen Gesichtschirurgie“ steht der erste Tag zunächst ganz im Zeichen der Implantologie sowie der Knochen- und Geweberegeneration. Den umfangreichen Übungen am Humanpräparat (je zwei Teilnehmern steht ein unfixiertes Präparat und entsprechendes Equipment zur Verfügung) geht jeweils eine theoretische Einführung voraus. Parallel zur Implantologie läuft am Freitag und am Samstag das Programm für die HNO und die Ästhetische Chirurgie. Hierfür stehen zusätzlich Ganzkörper-Humanpräparate (Kopf–Brust) zur Verfügung. Die Übungen werden von den Referenten und zusätzlichen Tutoren betreut. Da die Teilnehmerzahl limitiert ist (30 Teilnehmer), wird eine rechtzeitige Anmeldung empfohlen.

Hinweis: Die Veranstaltung wird entsprechend der geltenden Hygienerichtlinien durchgeführt!

Veranstaltungsort
Alle Veranstaltungen

Referenten